Funktionsweise der Anlage

Die teilgefertigten Mopps werden automatisch, mittels eines 2-fach-Nadelgreifers aus dem Teilemagazin entnommen und der Nähmaschine zugeführt.
Das Bestücken des Teilemagazins erfolgt manuell, der Wechsel zwischen den drei Materialkammern automatisch.

Die Zuführung der Endlosposamente erfolgt mit einer Transport- und Schneideeinheit direkt an die Nähmaschine. Das Annähen der Posamente ist, wie das Drehen um 90° im Eckenbereich, vollständig automatisiert.

Im Anschluss an den Nähvorgang, wird der umnähte Mopp über eine Abzugsvorrichtung aus der Anlage transportiert und über einem Stapelwagen abgeworfen.

Video: Funktion M 262

Video: Funktion M 262

Zurück

item pluspartner

English|Haftungsausschluss|ImpressumNach oben |