M 153 – Schlauchschweißmaschine für Schaumstoffe

Bei dieser Anlage handelt es sich um eine thermische Schweißanlage für die Herstellung von Schaumstoffschläuchen, mit anschließendem Zuschnitt.
Über einen Prozessrechner können hinterlegte Programme aufgerufen werden, die bei Eingabe der Schaumstoffrezeptur automatisch die Durchlaufgeschwindigkeit der Anlage ermitteln und steuern.

Der Abrollbock ist für 2 Materialrollen bis max. 1300 mm Durchmesser und 250 mm Breite ausgelegt, daher können 2 Schläuche parallel gefertigt werden. Die motorisch angetriebenen Materialabzugswalzen werden über Fotozellen gesteuert, um eine verzugsfreie Materialzuführung und Materialendenüberwachung zu gewährleisten.

Durch einen Schlauchformapparat können Schläuche mit einem Durchmesser von 20 - 60 mm produziert und verschweißt werden.
Über die Positionierwalze werden die geschweißten Schläuche dem Guillotineschneider (NC-gesteuert) zugeführt und geschnitten. Es lassen sich bis zu 120 Schneidintervalle pro Minute ausführen.

Zurück

item pluspartner

English|Haftungsausschluss|ImpressumNach oben |